hinwegreden


hinwegreden
hin|wẹg|re|den <sw. V.; hat:
1. (Wichtiges) beim Reden unbeachtet lassen, beiseitelassen; vorbeireden:
über die Tatsachen h.
2. (geh.) durch Reden auslöschen, ungeschehen machen:
die Tatsachen lassen sich nicht h.

* * *

hin|wẹg|re|den <sw. V.; hat: 1. (Wichtiges) beim Reden unbeachtet lassen, beiseite lassen; vorbeireden: über die Tatsachen h. 2. (geh.) durch Reden auslöschen, ungeschehen machen: die Tatsachen lassen sich nicht h.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hinwegreden — hin·wẹg·re·den (hat) [Vi] über etwas (Akk) hinwegreden beim Reden etwas (Wichtiges) nicht berücksichtigen ≈ an etwas vorbeireden <über die eigentlichen Probleme, die Tatsachen hinwegreden> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kopf — Haupt; Birne (umgangssprachlich); Rübe (umgangssprachlich); Caput (fachsprachlich); Denkzentrum; Denkapparat; Schädel (umgangssprachlich) * * * Kopf [kɔpf …   Universal-Lexikon

  • Monolog — inneres Selbstgespräch; Gedankengespräch; Selbstgespräch; Ansprache; Rede; Vortrag * * * Mo|no|log [mono lo:k], der; s, e: Gespräch mit sich selbst (besonders im Drama) /Ggs. Dialog/: er hält gerne Monologe. Syn.: ↑ Selbstgesprä …   Universal-Lexikon

  • Kopf — Kọpf der; (e)s, Köp·fe; 1 der Teil des Körpers von Menschen und Tieren, in dem Gehirn, Augen, Ohren, Mund und Nase sind <mit dem Kopf nicken; den Kopf neigen, bewegen, einziehen; mit erhobenem, gesenktem Kopf> || Abbildung unter ↑Mensch || …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.